Chemetall
 
 
Sie sind hier: > Unternehmen > Presse & Events > News

Nachrichten

13.11.2019
Die globale Geschäftseinheit Oberflächentechnik des Unternehmensbereichs Coatings von BASF, die unter der Marke Chemetall operiert, hat ein neues Labor- und Bürogebäude in Langelsheim eingeweiht.
 
03.09.2019
BASF beginnt Bau des neuen Standorts für Oberflächentechnik für ihre Marke Chemetall in Pinghu/China
Die globale Geschäftseinheit Oberflächentechnik des Unternehmensbereichs Coatings der BASF, die unter der Marke Chemetall firmiert, hat mit dem Bau des Standortes für Oberflächentechnik in der Dushan Port-Wirtschaftsentwicklungszone in Pinghu, Zhejiang-Provinz, China begonnen. Die neue Anlage wird voraussichtlich im ersten Quartal 2021 ihren Betrieb aufnehmen.
 
01.08.2019
Christophe Cazabeau zum Leiter des globalen Geschäftsbereichs Surface Treatment von BASF ernannt
Christophe Cazabeau, Senior Vice President, wurde zum Leiter des globalen Geschäftsbereichs Surface Treatment des Unternehmensbereichs Coatings der BASF ernannt, der unter der Marke Chemetall agiert. Mit Wirkung zum 1. August folgt er auf Dr. Martin Jung, der das Chemetall-Geschäft seit 2017 geleitet hat. Martin Jung ist dem BASF Unternehmensbereich Performance Materials in Belgien beigetreten.
 
05.07.2019
Chemetall, die globale Geschäftseinheit Oberflächentechnik des BASF-Unternehmensbereichs Coatings, hat im vergangenen Jahr auf ausgewählten Fachveranstaltungen eine stromlos im Tauchbad abzuscheidende Beschichtung vorgestellt.
 
16.04.2019
Starten Sie Ihre berufliche Karriere bei Chemetall: Die globale Geschäftseinheit Oberflächentechnik des Unternehmensbereichs Coatings der BASF hat ein neues flexibles und individuelles Trainee-Programm. Das START IN-Programm bietet Absolventen, die eine Karriere in der Wirtschaft anstreben, einen neuen Einstieg in die Unternehmensführung.
 
21.02.2019
Die globale Geschäftseinheit Oberflächentechnik des Unternehmensbereichs Coatings der BASF, die unter der Marke Chemetall agiert, hat erneut die höchste Lieferantenauszeichnung im Airbus-Programm Supply Chain & Quality Improvement SQIP erhalten.
 
20.02.2019
Aufgrund anhaltender Kostensteigerungen, insbesondere bei Schlüssel-Rohstoffen, ist die globale Geschäftseinheit Oberflächentechnik des Unternehmensbereichs Coatings der BASF, die unter der Marke Chemetall tätig ist, dabei, die Preise für Chemikalien für Oberflächentechnik weltweit zu erhöhen.
 
23.01.2019
New Providence, New Jersey, Vereinigte Staaten von Amerika – Die globale Geschäftseinheit Oberflächentechnik des Unternehmensbereichs Coatings der BASF, die unter der Marke Chemetall agiert, hat eine abschließende Einigung zum Erwerb des Geschäfts für Autolack-Koagulierung von Polymer Ventures Inc. mit Sitz in Charleston, South Carolina, sowie aller Anteile der Galaxy Chemical Corporation getroffen.
 
03.10.2019
Wieso rosten Autos nicht und was hält die Türen vom Flugzeug dicht? Am Türöffner - Tag der „Sendung mit der Maus“ am 03. Oktober 2019 blickten Kinder hinter die Türen des Frankfurter Chemieunternehmens Chemetall GmbH, um in spannenden Experimenten diesen Fragen nachgehen. Dabei erhielten die jungen Besucher Live-Einblicke in Labore zur Entwicklung von Oberflächentechnik für Autos und Dichtmassen für Flugzeuge.
 
24.07.2019
Chemetall, die globale Geschäftseinheit Oberflächentechnik des Unternehmensbereichs Coatings der BASF, hat eine Spende an einen Sportverein in Langelsheim überreicht. Das Geld wurde im vergangenen Jahr bei einem Tag der offenen Tür am Standort gesammelt.
 
09.04.2019
Chemetall® übernimmt Geschäftsaktivitäten für Autolack-Koagulierung von Polymer Ventures Inc.
New Providence, New Jersey, USA, 9. April 2019 – Die globale Geschäftseinheit Oberflächentechnik des Unternehmensbereichs Coatings der BASF, die unter der Marke Chemetall firmiert, hat vor kurzem die Übernahme des Autolack-Koagulierungsgeschäfts von Polymer Ventures, Inc. inklusive aller an ihr gehaltenen Anteile der Galaxy Chemical Corporation abgeschlossen.
 
04.04.2019
Hochleistungsanwendungen für die neue Karosseriegeneration bei NIO
Gewichtsreduzierung, Multimetallfähigkeit und ein Schwerpunkt auf Aluminiumsubstrate – so erfüllen Dünnschicht-Vorbehandlungstechnologien die Anforderungen für die neueste Generation der Elektromobile von NIO.
 
16.01.2019
Vom 27.-29. März 2019 wird die Chemetall ein dreitägiges Aerospace-Seminar in Frankfurt veranstalten. Die Anmeldung ist ab sofort möglich.
 
24.09.2018
Die globale Geschäftseinheit Oberflächentechnik des Unternehmensbereichs Coatings von BASF unter der Marke Chemetall hat am 22. September 2018 die Tore des Standortes Langelsheim geöffnet und spannende Einblicke ermöglicht. 1.800 Besucher erkundeten das Werksgelände und die Produktionsanlagen oder nahmen an Laborrundgängen und Experimenten teil.
 
07.09.2018
Chemetall, die globale Geschäftseinheit Oberflächentechnik des Unternehmensbereichs Coatings der BASF, wird auf der 12. World Trade Fair & Conference ALUMINIUM 2018 in der Messe Düsseldorf ausstellen und präsentieren.
 
07.09.2018
Die globale Geschäftseinheit Oberflächentechnik des Unternehmensbereichs Coatings der BASF, die unter der Marke Chemetall firmiert, zeigt vom 23. bis 26. Oktober auf der glasstec 2018 neueste Produkte für die Glasbearbeitung.
 
23.08.2018
Wie werden Flugzeuge abgedichtet? Was schützt Metalloberflächen vor Rost? In Langelsheim werden diese Fragen beantwortet: Die globale Geschäftseinheit Oberflächentechnik des Unternehmensbereichs Coatings der BASF, die unter der Marke Chemetall agiert, lädt ein zum bundesweiten Tag der offenen Tür der Chemie.
 
01.08.2018
BASF investiert für ihre Marke Chemetall in modernen Standort für Oberflächentechnik in Pinghu, China
Die globale Geschäftseinheit Oberflächentechnik des Unternehmensbereichs Coatings der BASF, die unter der Marke Chemetall firmiert, investiert in den Bau eines modernen Standorts für Oberflächentechnik in der Dushan Port-Wirtschaftsentwicklungszone von Pinghu, Zhejiang-Provinz, China.
 
10.07.2018
Vor eineinhalb Jahren hat der BASF-Unternehmensbereich Coatings das Unternehmen Chemetall übernommen. Dadurch konnte das bereits verfügbare Portfolio mit dem Bereich der Oberflächenbehandlung deutlich ausgeweitet werden.
 
30.05.2018
Die globale Geschäftseinheit Oberflächentechnik des Unternehmensbereichs Coatings von BASF unter der Marke Chemetall hat symbolisch den ersten Spatenstich zur Erweiterung des Produktionsstandortes Langelsheim in Niedersachen gesetzt. Zudem wurde Chemetall durch die unabhängige Prüfbehörde NADCAP für die hervorragende Qualität der Naftoseal®-Flugzeugdichtungsmassen zertifiziert, die vor Ort hergestellt werden.
 
24.05.2018
Die globale Geschäftseinheit Oberflächentechnik des Unternehmensbereichs Coatings der BASF, die unter der Marke Chemetall agiert, ist im Rahmen von zwei Studien von DEUTSCHLANDTEST und dem Wirtschaftsmagazin FOCUS-MONEY in den Bereichen Fairness und Ausbildung beurteilt worden.
 
07.02.2018
Chemetall® erhält zum vierten Mal in Folge den Airbus SQIP Award
Die globale Geschäftseinheit Oberflächentechnik des Unternehmensbereichs Coatings der BASF, die unter der Marke Chemetall agiert, hat die höchste Lieferantenauszeichnung von Airbus erhalten. Chemetall wurde im vierten Jahr in Folge mit dem Status „Accredited Supplier“ ausgezeichnet.
 
10.01.2018
Vor etwas mehr als einem Jahr hat der BASF-Unternehmensbereich Coatings Chemetall, einen weltweit führenden Anbieter von Oberflächentechnik, übernommen. Chemetall hat seinen Hauptsitz in Frankfurt am Main und ist in der Branche für qualitativ hochwertige Produkte und Lösungen bekannt. Chemetall wird als Marke der globalen Geschäftseinheit Oberflächentechnik des BASF-Unternehmensbereichs Coatings agieren und stellt heute seinen neuen Markenauftritt vor.
 
05.12.2017
Chemetall baut Produktionsstandort Langelsheim aus
Frankfurt/Main, 5. Dezember 2017 – Die globale Business Unit Oberflächentechnik des Unternehmensbereichs Coatings von BASF unter der Marke Chemetall baut den Standort im niedersächsischen Langelsheim aus. Im Mittelpunkt steht die Kapazitätserweiterung der Flugzeugdichtmassen-Produktion. Zudem werden neue Labor- und Büroflächen entstehen. Der Spatenstich ist für März 2018 geplant.
 
26.09.2017
Chemetall erhält Best Performer Award von Airbus
Frankfurt/Main, 28. September 2017 – Die globale Business Unit Oberflächentechnik des Unternehmensbereichs Coatings von BASF unter der Marke Chemetall hat den Airbus Best Performer Award erhalten. Die Auszeichnung würdigt die herausragende Produktqualität und den Beitrag, den Chemetall als zuverlässiger Partner zum Unternehmenserfolg von Airbus leistet. Der Preis wurde beim Airbus Supplier Conference Awards Dinner in Tianjin, China, übergeben.
 
14.09.2017
Düsseldorf, 2017 – Chemetall, ein führender Lieferant für Oberflächentechnik und eine globale Geschäftseinheit des Unternehmensbereichs Coatings von BASF, nimmt in diesem Jahr an der Schweissen & Schneiden in Düsseldorf teil. Im Mittelpunkt des Messeauftritts stehen Chemetalls Antox® Beizprodukte und Technologien für die Zerstörungsfreie Prüfung (ZfP).
 
24.07.2017
Frankfurt/Main, 24. Juli 2017 – Chemetall, ein führender Lieferant für Oberflächentechnik und eine globale Geschäftseinheit des Unternehmensbereichs Coatings von BASF, hat sein Aluminium-Kompetenzzentrum in Hamm ausgebaut. Mit hochmodernen Anlagen werden die technischen Möglichkeiten am Standort erweitert und Chemetalls Position als globaler Anbieter von Produkten für die Aluminium-Finishing-Industrie gestärkt.
 
24.04.2017
Frankfurt a.M., New Providence NJ/USA, 31. März 2017 - Chemetall, ein weltweit führender Anbieter der Oberflächentechnik und eine globale Business Unit des Unternehmensbereichs Coatings von BASF, hat eine VOC-freie Spültechnologie für Lackapplikationssysteme entwickelt.
 
08.03.2017
Frankfurt a.M./Deutschland. 8. März 2017 - Chemetall, ein weltweit führender Anbieter der Oberflächentechnik und eine globale Business Unit des Unternehmensbereichs Coatings von BASF, hat mit Jurblami® ein neues Applikationssystem für hochwertige, schnelle und reproduzierbare Abdichtungen von Nieten und Schraubenmuttern im Angebot.
 
28.02.2017
Dr. Martin Jung, Senior Vice President, wurde zum Leiter des globalen Geschäftsbereichs Surface Treatment des Unternehmensbereichs Coatings der BASF ernannt, der das im Dezember 2016 von Albemarle akquirierte Chemetall Geschäft umfasst.
 
28.02.2017
Frankfurt a.M., 28. Februar 2017- Chemetall, ein weltweit führender Anbieter der Oberflächentechnik und eine globale Business Unit des Unternehmensbereichs Coatings von BASF, hat eine neue Generation umweltfreundlicher Verdichtungstechnologien für anodisierte Aluminiumoberflächen in den Markt eingeführt.
 
03.02.2017
Chemetall erhält zum dritten Mal die höchste Lieferantenauszeichung von Airbus
Frankfurt am Main, 03. Februar 2017. Chemetall, seit dem 14. Dezember 2016 Teil des Unternehmensbereichs Coatings von BASF, ist ein weltweit führender Anbieter der Oberflächentechnik. Mit der Auszeichnung „Akkreditiertes Unternehmen” erhält Chemetall zum dritten Mal in Folge die höchste Qualitätsauszeichnung im Airbus „Material & Parts SQIP“ (Supply Chain & Quality Improvement Program).
 
14.12.2016
BASF hat heute (14. Dezember 2016) den Kauf von Chemetall, das globale Geschäft für Oberflächenbehandlung von Albemarle, abgeschlossen. Mit der Akquisition erweitert der Unternehmensbereich Coatings von BASF sein Portfolio, um ein noch umfassenderer Lösungsanbieter zu werden.
 
17.11.2016
Chemetall als bestes Unternehmen für Top-Karrierechancen in der chemischen Industrie ausgezeichnet
Frankfurt am Main, 17. November 2016. Chemetall, ein global führendes Unternehmen der Oberflächentechnik und eine Geschäftseinheit von Albemarle Corporation (NYSE: ALB), wurde als bestes Unternehmen für Top-Karrierechancen in der chemischen Industrie ausgezeichnet.
 
25.10.2016
Neue Vorteile für Ihr Aluminium-Geschäft – Besuchen Sie unsere Experten vom 29.11.-01.12.2016 auf der Aluminium 2016!
 
23.06.2016
Vom 29. bis zum 30. September 2016 wird die Chemetall ein zweitägiges Aerospace-Seminar in Frankfurt veranstalten. Die Anmeldung ist ab sofort möglich.
 
02.05.2016
Chemetall führt silikat- und boratfreien Reiniger ein
Chemetall führt eine neuartige Reinigungstechnologie bei Automobilherstellern ein. Das multimetallfähige Produkt Gardoclean® S 5411 ist silikat- und boratfrei und verfügt über eine sehr gute Reinigungsleistung besonders auf Stahlsubstraten.
 
29.04.2016
Chemetall als einer von Deutschlands besten Ausbildungsbetrieben ausgezeichnet
Frankfurt am Main, 29. April 2016. Chemetall, eine globale Geschäftseinheit von Albemarle Corporation (NYSE: ALB), wurde als einer von Deutschlands besten Ausbildungsbetrieben ausgezeichnet. Das geht aus den Ergebnissen einer Studie von DEUTSCHLAND TEST hervor.
 
28.04.2016
Chemetall erhält Auszeichnung von Toyota SA Motors
Frankfurt a.M., 28. April 2016 – Chemetall Südafrika, Mitglied der Chemetall-Gruppe, einem der führenden globalen Unternehmen der Oberflächentechnik und eine Geschäftseinheit der Albemarle Corporation, erhält von Toyota South Africa Motors (TSAM) eine Lieferantenauszeichnung in der Kategorie „Material & Facilities (M&F)“.
 
26.02.2016
Optische Defizite oder nicht haftender Lack werden oftmals mit Problemen in der Konversionsbeschichtung in Verbindung gebracht. Dabei lassen sich viele Fehler bereits auf Reinigungs- und Spülprozesse zurückführen.
 
04.02.2016
Chemetall erhält erneut höchste Lieferantenauszeichung von Airbus
Frankfurt am Main, 04. Februar 2016. Chemetall, eine globale Geschäftseinheit von Albemarle Corporation (NYSE: ALB), erhält zum zweiten Mal in Folge die höchste Auszeichnung im Airbus „Material & Parts SQIP“ Programm (Supply Chain & Quality Improvement Program). Der Preis „Akkreditiertes Unternehmen” wurde dem globalen Oberflächentechniklieferant für seine besonderen Leistungen und sein kontinuierliches Engagement in Bezug auf hervorragende Liefertreue und ausgezeichnete Produktqualität verliehen.
 
09.12.2015
Zur schonenden Entfernung von hartnäckigem Schmutz auf geschweißten Stahlteilen und verzinkten Werkstoffen hat Chemetall eine Serie von pH-neutralen Beiztechnologien entwickelt.
 
27.11.2015
Chemetall, eine globale Geschäftseinheit der Albemarle Corporation (NYSE: ALB), investiert in ein Bearbeitungszentrum mit computernumerischer Steuerung (computererized numerical control, CNC) für das Schleifen, Fräsen und Bohren von Glas.
 
01.10.2015
In seiner modernen Multifunktionsanlage kann das mittelständische Unternehmen TK Beschichtungstechnik neben konventionellen Phosphatierprozessen auch die umweltfreundliche Oxsilan-Vorbehandlungstechnologie von Chemetall fahren und macht damit in Bezug auf Nachhaltigkeit, Qualität und Wirtschaftlichkeit beste Erfahrungen.
 
10.08.2015
Land- und Baumaschinenfahrzeuge müssen im Alltag extremer Belastung standhalten und über einen langen Zeitraum funktionstüchtig bleiben. Neben einer hochwertigen Oberflächenqualität spielen die Wirtschaftlichkeit und Flexibilität der Vorbehandlungstechnologie eine zunehmend wichtige Rolle. Die neuen phosphatfreien und multimetallfähigen Prozesse Gardo® Plus und Oxsilan® werden diesen Marktanforderungen gerecht.
 
14.05.2015
Baton Rouge, La./USA, Frankfurt a.M., 13. Mai 2015. Mit Wirkung zum 1. Mai 2015 übernimmt Chemetall die Geschäftsaktivitäten der Chemal GmbH & Co. KG mit Sitz in Hamm. Mit der Akquisition erweitert das Unternehmen sein Portfolio für die Aluminiumvorbehandlung in der Architektur und Bauindustrie.
 
16.02.2015
Chemetall erwirbt alle Anteile am Shanghai Joint Venture
Frankfurt/Deutschland, Baton Rouge/USA; 13. Februar 2015. Der Oberflächentechnikspezialist Chemetall, eine globale Geschäftseinheit der Albemarle Corporation (NYSE: ALB), erwirbt alle Anteile an seinem Joint Venture Shanghai Chemetall und ist nunmehr alleiniger Eigentümer dieses Unternehmens.
 
13.01.2015
BATON ROUGE, Lousiana, USA, 12. Januar 2014 – Die Albemarle Corporation (NYSE: ALB) gab heute den Abschluss ihrer angekündigten Übernahme von Rockwood Holdings Inc. gemäß den Bedingungen der Übernahmevereinbarung vom 15. Juli 2014 („Merger Agreement“) bekannt.
 
09.01.2015
Chemetall erhält höchste Lieferantenauszeichung von Airbus
Frankfurt a. Main, 09. Januar 2015. Chemetall, ein führendes globales Unternehmen der Oberflächentechnik, erhält mit der Auszeichnung „Akkreditiertes Unternehmen” die höchste Qualitätsauszeichnung im Airbus „Material & Parts SQIP“ (Supply Chain & Quality Improvement) Programm.
 
19.08.2014
Sommertour bringt Bundestagsabgeordneten Lagosky zur Chemetall und Rockwood Lithium
Frankfurt a.M./ Langelsheim, 15. August 2014. Im Rahmen seiner Sommertour besuchte der Bundestagsabgeordnete Uwe Lagosky (CDU) gemeinsam mit seiner Referentin Vicky Wollny am 30. Juli die beiden Chemie-Unternehmen Chemetall und Rockwood Lithium.
 
15.07.2014
Gemeinsam wird das Unternehmen eine führende Position in vier wachstumsstarken Geschäftsbereichen mit hohen Margen besetzen. Der Zusammenschluss erhöht die Wachstumschancen und schafft ein Unternehmen mit mehr als 1 Milliarde US Dollar bereinigtem pro-forma EBITDA.
 
07.07.2014
Frankfurt a.M./Germany, 7. Juli 2014. Mit Wirkung zum 1. Juli 2014 integriert die Chemetall GmbH das Glasgeschäft der Aachener Chemische Werke GmbH (ACW) in die eigene Organisation.
 
28.04.2014
Kia Motors wechselt auf die moderne GardoFlex Vorbehandlung
Die Implementierung der neuen Vorbehandlungstechnologie von Chemetall bringt Kia Motors Slowakei (KMS) vielfältigste Vorteile. Die multimetallfähige GardoFlex Zinkphosphatierung erhöht die Qualität des Produktionsprozesses, während gleichzeitig Prozesskosten in signifikanter Höhe eingespart werden.
 
02.04.2014
Mit Wirkung zum 01. April 2014 übernimmt Chemetall ausgewählte Geschäftsaktivitäten der SaberPack Inc., Lino Lakes, Minnesota/USA.
 
17.03.2014
Gardo®Flex - Die neue flexible Multimetallvorbehandlung für die Automobilindustrie
Die neue Gardo®Flex Vorbehandlungstechnologie von Chemetall bietet der Automobilindustrie vielfältige Vorteile: Multimetallfähigkeit mit unbeschränktem Durchsatz an Aluminiumsubstraten sowie eine hohe Kosteneffizienz in der Produktion. Gardo®Flex kann direkt in die bestehende Produktionslinie integriert werden. Zahlreiche Kunden der Automobilindustrie profitieren bereits von der hohen Flexibilität der modernen Zinkphosphatierung.
 
28.02.2014
Mit Gardo® Hybrid führt Chemetall den ersten phosphatfreien Kaltumformungsprozess für Stahlsubstrate basierend auf einer Konversionsbeschichtung ein.
 
05.02.2014
Chemetall erhält “Best Performer Award” von Airbus
Chemetall hat die Auszeichnung „Best Performer” des Airbus „Material & Parts SQIP 2015“ Programms erhalten.
 
29.01.2014
Chemetall als bester Zulieferer von ArcelorMittal ausgezeichnet
Zum zweiten Mal in Folge wurde Chemetall mit dem „Supplier of the Year Award“ von ArcelorMittal Bourg-en-Bresse (AMBB) in Frankreich, der Drahtabteilung innerhalb der ArcelorMittal Gruppe, ausgezeichnet.
 
24.01.2014
Chemetall ernennt globalen Segment Manager für die Architektur und Bauindustrie
Martin Ings übernimmt die Position des globalen Segment Managers Aluminium Finishing.
 
20.11.2013
Das Unternehmen Koenigsdorf Oberflächentechnik hat seine Vorbehandlungsanlage von einem chrom(VI)haltigen Prozess auf die umweltfreundliche Oxsilan-Technologie von Chemetall umgestellt. Damit erfüllt es heute schon die zukünftigen REACH Vorgaben und liefert hochwertige, chromfreie Aluminiumprofile an namhafte Fassadenbauunternehmen.
 
08.08.2013
Der global ausgerichtete Oberflächentechnik-Spezialist Chemetall führt seine Wachstumsstrategie fort.
 
19.07.2013
Durch den Erwerb der Geschäftsaktivitäten der André Coatings GmbH ergänzt der global ausgerichtete Oberflächentechnik-Spezialist Chemetall GmbH aus Frankfurt sein Portfolio um innovative Beschichtungstechnologien.
 
26.04.2013
Die Chromatierung bestimmte über viele Jahrzehnte das Bild im Korrosionsschutz von Metallen. Das kann sich schon bald ändern. Viele Unternehmen erwarten die Verbannung von Chrom(VI) Verfahren, wenn in 2018 die neue Verordnung in Kraft tritt. Das ist jedoch kein Grund zur Sorge, denn es stehen etablierte, umweltfreundliche Alternativen zur Verfügung. Die Frankfurter Chemetall GmbH gehört zu den führenden Unternehmen der Oberflächentechnik und bietet bereits eine Vielfalt an effizienten und Qualicoat-zugelassenen Technologien an.
 
05.04.2013
In der Landwirtschaft müssen Korrosionsschutzschichten zeigen, was sie können. Wenn Mähdrescher im Ernteeinsatz durch dicht bewachsene Getreidefelder pflügen oder Traktoren bei Wind und Wetter die Felder beackern, setzen Steinschläge, Nässe und Schlamm den Karosserie- und Anbauteilen heftig zu. Gleichwohl müssen die aufgetragenen Lacke höchste Brillanz und Farbtreue zeigen. Unter diesen anspruchsvollen Bedingungen spielen die hohe Flexibilität und Wirtschaftlichkeit der schwermetallfreien Oxsilan®-Technologie eine immer wichtigere Rolle. Daher kommt diese Technologie heute bei fast allen renommierten Landmaschinenherstellern immer mehr zum Einsatz.
 
13.11.2012
Mit Checkmor® 240 hat Chemetall ein neuartiges Farbeindringmittel auf den Markt gebracht. Das Produkt überzeugt durch eine hohe Empfindlichkeit und eine tiefrote Farbe als Basis für kontrastreiche Anzeigen. Checkmor® 240 riecht unauffällig, basiert auf biologisch abbaubaren Tensiden und ist frei von Alkylphenolethoxylaten (APEO).
 
24.10.2012
Chemetall eröffnet neues Produktionswerk in den USA
Die neue Chemetall Produktionsstätte in Blackman Township, Michigan, USA, ist eine der weltweit größten Fertigungsstätten für Vorbehandlungstechnologien. An diesem Standort werden rund 1.000 Produkte und Verfahren für Anwendungen in der Oberflächentechnik und Metallverarbeitung hergestellt. Die neue Anlage erfüllt die höchsten Umwelt- und Sicherheitsstandards.
 
08.10.2012
Die Gelb- und Grünchromatierung bestimmten über viele Jahrzehnte das Bild im Korrosionsschutz von Metallen. Steigende Kosten für Arbeitsschutz und Umwelt sowie geänderte Marktbedürfnisse haben jedoch dazu geführt, dass immer mehr chromfreie Alternativen in den Markt drängen. Im Vergleich alt gegen neu zeigt sich warum: Bei entscheidenden Aspekten schneiden die umweltfreundlichen Verfahren besser ab.
 
23.03.2012
Chemetall eröffnet neue Produktionsanlage in Chennai, Indien
Chemetall-Rai, eine Gesellschaft der Chemetall Oberflächentechnik, investiert in eine weitere Produktionsstätte in Indien. Das neue Werk setzt hohe Maßstäbe in Bezug auf Sicherheit und Qualität. Gleichzeitig bedient es die steigende Nachfrage nach lokaler Lieferung in dem stark wachsenden Markt.
 
10.02.2012
Umwelt- und Gesundheitsschutz, der Trend zum Leichtbau und infolge dessen der zunehmende Metallmix an Karosserie und Komponenten – das sind die wichtigsten Gründe, weshalb sich die Verantwortlichen im Mercedes-Benz Werk Gaggenau intensiv mit Alternativen zur Zinkphosphatierung befasst haben. Im Frühjahr letzten Jahres wurde die Vorbehandlung auf die OXSILAN®-Technologie der Frankfurter Chemetall GmbH umgestellt. Die Ergebnisse überzeugen.
 
15.09.2011
Schärfere Umweltgesetze sowie ein zunehmender Metall-Mix führen die konventionellen Phosphatierverfahren immer häufiger an die Grenzen. Doch es gibt inzwischen ausgereifte Alternativen, die qualitativ der Phosphatierung nicht nachstehen und in punkto Wirtschaftlichkeit deutliche Vorteile bieten.
 
29.07.2011
Mit dem innovativen Verfahren Gardobond® CU 7600 und Gardobond® CU 7602 der Firma Chemetall werden hochwertige Kupferschichten stromlos und umweltfreundlich auf die Werkstoffe Eisen, Stahl, Zink oder Zinkdruckguss appliziert. Der bei Raumtemperatur durchgeführte Prozess erzeugt einen exzellenten Haftgrund und ermöglicht damit eine Weiterverarbeitung in der galvanischen Beschichtungstechnik für dekorative und funktionelle Zwecke. Gardobond® CU ersetzt die bisher etablierten elektrolytischen Verfahren zur Abscheidung von Kupfer oder Nickel.
 
13.08.2010
Während der "Aluminium 2010" in Essen wird Chemetall insbesondere die GARDOBOND® X und OXSILAN® AL Produkte präsentieren – neue, chromfreie Lösungen für die Aluminium-Vorbehandlung. Weitere Schwerpunkte werden die Produkte Gardo® TP 10748 und Gardo® Topseal für das Anodisieren sowie der boratfreie Aluminiumreiniger Gardoclean® T 5281 sein.
 
 

Kontakt

Steffen Boberg
Global Marketing Communications
Telefon: +49 69 7165 3154