Chemetall
 
 

13.08.2010

Integrierte Systemlösungen für den Aluminium-Markt "Anodising and Coating with Experience"

Während der "Aluminium 2010" in Essen wird Chemetall insbesondere die GARDOBOND® X und OXSILAN® AL Produkte präsentieren – neue, chromfreie Lösungen für die Aluminium-Vorbehandlung. Weitere Schwerpunkte werden die Produkte Gardo® TP 10748 und Gardo® Topseal für das Anodisieren sowie der boratfreie Aluminiumreiniger Gardoclean® T 5281 sein.

Chromfreie Lösungen mit Qualicoat-Zulassung für die Vorbehandlung von Aluminium

Jahrzehntelang waren Chrom-6-haltige Produkte der Standard für die Aluminium-Vorbehandlung. In letzter Zeit jedoch werden chrombasierte Vorbehandlungen aus Gründen des Umwelt- und Gesundheitsschutzes kritisch gesehen. Die ersten chromfreien Prozesse wurden bereits in den 80er Jahren eingeführt. Heutzutage – mit fast zwei Jahrzehnten praktischer Erfahrung und hunderten von Anwendern weltweit entspricht die Qualität dieser Lösungen denen der "alten" Chrom-6-haltigen Produkte. Zu den Anwendern der chromfreien Technologien zählen die namhaftesten Unternehmen der Aluminium-Industrie. Die Produktserien Gardobond® X und OXSILAN® AL – Chemetalls chromfreie Produkte für die Aluminium-Vorbehandlung auf dem neuesten Stand der Technik – helfen den Produzenten, Adhäsion und Korrosionsschutz zu optimieren. Sowohl Gardobond® X 4707 als auch OXSILAN® AL 0510 haben Qualicoat Zulassungen.

Gardobond® X 4707

  • Chromfreies Produkt für die Vorbehandlung von Aluminium
  • Anwendung: Sprühen, Tauchen, Kaskade
  • Leicht anzuwenden
  • Geringer Wartungsaufwand
  • Einfache Abwasserbehandlung
  • Einfache online Badkontrolle (Easy on-line control)
  • Quantitative Methode zur Bestimmung des Schichtgewichts
  • Wichtige Industriezulassungen vorhanden

OXSILAN® AL 0510

  • Chromfreies Produkt für die Vorbehandlung bei Multimetall-Prozessen
  • Anwendung: Sprühen, Tauchen, Kaskade
  • Leicht anzuwenden
  • Geringer Wartungsaufwand
  • Einfache Abwasserbehandlung
  • Einfache online Badkontrolle
  • Quantitative Methode zur Bestimmung des Schichtgewichts
  • Wichtige Industriezulassungen vorhanden (inklusive Qualicoat-Zulassung für Pulverlacke)
  • Erfüllt die Anforderungen der AAMA Spezifikation 2605 für Naßlacke

Mit Hilfe der Chemetall-Produkte werden die anspruchvollsten Qualitätsziele erreicht, Schwermetalle vermieden und Risiken für Gesundheit und Umwelt sowie Kosten reduziert.

Optimiertes Anodisieren mit Gardo® TP 10748 und den Topseal Gardo® Produkten

Chemetall hat Gardo® TP 10748 eingeführt– ein Additiv für das alkalische Beizen. Dieses neue Produkt bietet wichtige Verbesserungen für das E-6 Beizen:

  • optimiertes Spül- und Abtropf-Verhalten (niedrige Viskosität des E-6 Bades)
  • Homogenität und Glanz (Glanzgrad 6 – 8 möglich, 60 ° Test)
  • höhere Produktivität (Batch-Optimierung)
  • keine Oberflächendefekte durch spezielle Legierungen
  • technische und wirtschaftliche Aspekte (kaum Materialangriff)

Außerdem hat sich Chemetall intensiv mit dem Thema "Heißverdichten" auseinander gesetzt, um die typischen Probleme im täglichen Anlagenbetrieb zu verringern und so die Prozesssicherheit zu optimieren. Aus diesen Überlegungen heraus entstand die neue Produktreihe für Heißverdichtung: Topseal. Diese Produktserie besteht aus drei jeweils den Gegebenheiten der Anodisieranlage angepassten Prozessen:

  • Topseal Gardo®TP 10769: für Bäder ohne Filtrierung
  • Topseal Gardo®TP 10779: für Bäder mit Filtrierung durch eine Filterpumpe
  • Topseal Gardo®TP 10792/Gardo® 10793: für Bäder mit Filtrierung, speziell optimiert für längere Badstandzeiten.

Bei optimalem Einsatz erreichen die Produkte der Topseal Gardo®Serie Werte von 10 – 15 mg/dm² beim Weight Loss Test. Über die gesamte Badstandzeit steigt dieser Wert wesentlich weniger als bei Standardprodukten.

Alle Produkte können online vor Ort oder im Labor der Chemetall analysiert werden. Die Chemetall Topseal Produkte verhindern zuverlässig die Bildung von Schmutzschichten, liefern saubere Oberflächen und sind besonders geeignet für eingefärbte Oberflächen.

Gardoclean® T 5281 – die boratfreie Lösung für die Herausforderungen der neuen EU Gesetzgebung

Aufgrund der neuen EU Richtlinie No 790/2009 müssen ab 1. Dezember 2010 alle borathaltigen Produkte neu klassifiziert werden – und alle Produkte, die 8,5 % oder mehr Borax enthalten, müssen mit dem Totenkopf gekennzeichnet werden.

Die meisten Pulverentfetter für anodisiertes Aluminium enthalten Borat – und ab dem 1. Dezember 2010 werden diese bisher als harmlos geltenden Reinigungsbäder als toxisch eingestuft! Chemetall hat die Lösung:Gardoclean® T 5281, ein vollständig boratfreier Aluminiumreiniger.

Das Produkt ist flüssig und somit einfach anzuwenden; auch bei Temperaturen unter 60 °C werden gute Reinigungsergebnisse erzielt (abhängig vom Zustand der Teile) und eine automatische Dosierung ist möglich.

Gardoclean®T 5281 wurde speziell für die Reinigung von Aluminium beim Anodisieren und in der Vorbehandlung entwickelt.