Chemetall
 
 

06.09.2018

Chemetall präsentiert Best Practices zur glasstec 2018 in Düsseldorf

Die globale Geschäftseinheit Oberflächentechnik des Unternehmensbereichs Coatings der BASF, die unter der Marke Chemetall firmiert, wird vom 23. bis 26. Oktober auf der glasstec 2018 neueste Produkte für die Glasbearbeitung vorstellen.

Die 25. Internationale Fachmesse für Glasherstellung, Glasverarbeitung und Glasprodukte stellt Themen vor wie Industrie 4. 0, Dünnglas, Fassaden und Smart Glass sowie Handwerk und Innenarchitektur. Chemetall wird in Halle 15, Stand E49 ausstellen und Best Practices zur Entwicklung optimaler Lösungen für die Flachglas- und Optikindustrie, vor allem in den Bereichen Schneiden, Schleifen, Bohren, Trennen und Fleckenschutz, vorstellen.

Unter den globalen Marken AC SEPAROL™, ACECOOL™ und ACECUT™ präsentiert Chemetall eine Bandbreite an Schneid- und Kühlflüssigkeiten, Interleaving Powders, Polituren, Reinigern sowie Flockungsmitteln. Diese Hochleistungsprodukte für die Glasindustrie erhöhen den Durchsatz, die Kapazitätsauslastung und die Qualität bei gleichzeitiger Reduzierung des Energieverbrauchs, ebenso wie die Gesamtkosten pro Leistung und der Ausfallzeiten. Darüber hinaus wird das gesamte Spektrum der technischen Dienstleistungen und der weltweite Vor-Ort-Support vorgestellt.

Mit voraussichtlich mehr als 1. 200 Ausstellern aus über 50 Ländern ist die glasstec 2018 die größte und wichtigste Messe der Branche.

Für weitere Informationen zu unserer Teilnahme an der glasstec 2018 oder Fragen zum Erwerb von Messetickets wenden Sie sich bitte an Ihre Ansprechpartnerin kasumi.almeida@partners.basf.com

Für weitere Informationen zur glasstec 2018 und weiteren Ausstellungsdetails unseres Unternehmens klicken Sie bitte hier:

https://www.glasstec-online.com/vis/v1/en/exhibitors/glasstec2018.2556641