Deutsch
 
 
 
 
 
 
 

28.02.2017

Martin Jung neuer Leiter des globalen Geschäftsbereichs Surface Treatment von BASF

Dr. Martin Jung, Senior Vice President, wurde zum Leiter des globalen Geschäftsbereichs Surface Treatment des Unternehmensbereichs Coatings der BASF ernannt, der das im Dezember 2016 von Albemarle akquirierte Chemetall Geschäft umfasst.

Mit Wirkung zum 1. März folgt er auf Joris Merckx, der seit 2007 Chemetall leitete. Jung hat die Integration von Chemetall in die BASF Gruppe betreut.

Vor Antritt seiner derzeitigen Funktion leitete Martin Jung im Unternehmensbereich Coatings der BASF den Geschäftsbereich Automotive OEM Coatings Solutions Europe. Er studierte Chemie und Mathematik an der Universität Heidelberg und im französischen Clermont-Ferrand. Jung promovierte an der Technischen Universität Eindhoven, Niederlande, in Polymerchemie. Er trat 2000 in die BASF ein und hatte im Konzern verschiedene Führungspositionen in Deutschland und im Ausland inne, darunter Senior Vice President von Global Research Structural Materials und Vice President von Marketing Amines Europe.

Alle Anfragen hierzu werden direkt von BASF bearbeitet. Ansprechpartner ist Jörg Zumkley (Telefon: +49 2501 14-3453 | joerg.zumkley@basf.com)

Über den Unternehmensbereich Coatings der BASF

Der Unternehmensbereich Coatings von BASF verfügt über eine globale Expertise in der Entwicklung, Produktion und Vermarktung innovativer Fahrzeug- und Autoreparaturlacke sowie Bautenanstrichmittel. Wir schaffen zukunftsweisende Lösungen und fördern Innovation, Design und neue Anwendungsmöglichkeiten, um die Bedürfnisse unserer Partner weltweit zu erfüllen. Unsere Kunden profitieren von unseren Fachkenntnissen und den Ressourcen interdisziplinärer, global arbeitender Teams in Europa, Nordamerika, Südamerika und Asien-Pazifik. Im Jahr 2016 erzielte der Unternehmensbereich Coatings weltweit einen Umsatz von rund 3,2 Milliarden €.

2016 erwarb BASF Chemetall, einen weltweit führenden Anbieter angewandter Oberflächenbehandlungen von Metall-, Plastik- und Glassubstraten für zahlreiche Industrien und Märkte. Mit dieser Erweiterung des Portfolios wird BASF ein noch umfassenderer Lösungsanbieter im Bereich Coatings.

Solutions beyond your imagination – Coatings by BASF. Mehr über den Unternehmensbereich Coatings von BASF und dessen Produkte finden Sie im Internet unter www.basf-coatings.com.

Über BASF

BASF steht für Chemie, die verbindet – für eine nachhaltige Zukunft. Wir verbinden wirtschaftlichen Erfolg mit dem Schutz der Umwelt und gesellschaftlicher Verantwortung. Rund 114.000 Mitarbeiter arbeiten in der BASF-Gruppe daran, zum Erfolg unserer Kunden aus nahezu allen Branchen und in fast allen Ländern der Welt beizutragen. Unser Portfolio haben wir in den Segmenten Chemicals, Performance Products, Functional Materials & Solutions, Agricultural Solutions und Oil & Gas zusammengefasst. BASF erzielte 2016 weltweit einen Umsatz von rund 58 Milliarden €. BASF ist börsennotiert in Frankfurt (BAS), London (BFA) und Zürich (BAS). Weitere Informationen unter www.basf.com.

 

Kontakt

 

Steffen Boberg
Global Marketing Communications
Telefon: +49 69 7165 3158

> E-Mail senden
 

Bilder

news-image

Dr. Martin Jung (Vorschau)

> Web Version > Druckversion
  < 1/5 >