Chemetall
 
 

09.12.2015

Chemetall bringt pH-neutrale Beizverfahren auf den Markt

Zur schonenden Entfernung von hartnäckigem Schmutz auf geschweißten Stahlteilen und verzinkten Werkstoffen hat Chemetall eine Serie von pH-neutralen Beiztechnologien entwickelt.

Baton Rouge, LA./USA, New Providence, NJ/USA; Frankfurt/ Deutschland; 09.12.2015 - Chemetall, eine globale Geschäftseinheit der Albemarle Corporation (NYSE: ALB), hat eine Serie an pH-neutralen Beizverfahren für die Automobilindustrie entwickelt. Die Flüssigprodukte Gardacid® N 4480 und Gardacid® N 4481 entfernen Zunder- und Oxidschichten sowie Schweißrückstände von Fahrzeugkomponenten aus Stahl und verzinktem Stahl. Das Ergebnis ist eine metallisch reine Oberfläche mit verbesserter Oberflächenqualität.

Einfache Handhabung der Neutralbeizen

Neutralbeizen weisen wesentliche Vorteile im Vergleich zu herkömmlichen Mineralsäure-basierten Beizen auf. So ist im Gegensatz zu starken Säuren und Basen die Handhabung pH-neutraler Produkte wesentlich einfacher. Neben der Benutzerfreundlichkeit können die Bauteile zudem in einem Prozessschritt sowohl gereinigt als auch gebeizt werden. Dadurch kann ein zusätzlicher Reinigungsschritt entfallen. Für die Anwendung auf Stahloberflächen eignen sich Gardacid® N 4480 und Gardacid® N 4481 gleichermaßen, während Gardacid® N 4481 aufgrund des geringeren Beizangriffes primär auf verzinkten Materialien angewandt wird.

Geeignet für manuellen Auftrag

Gardacid® N 4480 und Gardacid® N 4481 können entweder alleine oder in Kombination mit einer alkalischen Reinigung vor der Konversionsbeschichtung mit der umweltfreundlichen Oxsilan® Dünnfilmtechnologie oder einer konventionellen Zinkphosphatierung angewandt werden. Eine besondere Eigenschaft der Neutralbeizen von Chemetall ist die Möglichkeit des manuellen Auftrags auf den Schweißnähten. Anschließend können die Werkstücke wie gewohnt mit einem Vorbehandlungsprozess behandelt werden.

Über Albemarle

Die Albemarle Corporation mit Sitz in Baton Rouge, Louisiana, USA, ist ein führendes Unternehmen für Spezialchemikalien mit Spitzenpositionen auf attraktiven Endmärkten auf der ganzen Welt. Für seine breitgefächerte Kundenbasis auf diversen Märkten entwickelt, produziert und vermarktet Albemarle technologisch innovative und hochwertige Produkte, darunter Lithium und Lithiumverbindungen beispielsweise für Lithium‐Ionen‐Batterien, flammhemmende Stoffe, Katalysatoren und Chemikalien für die Oberflächenbehandlung für ein breites Spektrum von Anwendungen, darunter Verbraucherelektronik, Metallverarbeitung, Kunststoffe, konventionelle und alternative Transportfahrzeuge, Arzneimittel, Landwirtschaft, Bauwesen und kundenspezifische Dienstleistungen im Bereich Chemie. Albemarle richtet seinen Fokus auf die Bereitstellung differenzierter, leistungsorientierter Technologien, die innovative Lösungen für die Kunden des Unternehmens bieten. Das Unternehmen sieht globale Nachhaltigkeit als unternehmerische Verpflichtung an und fördert umweltfreundliche Praktiken und Lösungen in seinen vier Geschäftsbereichen: Lithium, Katalysatoren, Veredelungschemikalien und Oberflächenbehandlung. Albemarle beschäftigt ca. 6.900 Mitarbeiter und liefert an Kunden in rund 100 Ländern. Albemarle veröffentlicht regelmäßig Informationen auf www.albemarle.com, unter anderem Mitteilungen über Veranstaltungen, Neuigkeiten, Finanzergebnisse, Präsentationen und Webcasts für Investoren, Überleitungen gemäß US-Regulation G, SEC-Unterlagen und weitere Information im Hinblick auf das Unternehmen, seine Aktivitäten und die entsprechenden Märkte.

Chemetall, eine Global Business Unit von Albemarle Corp. (NYSE: ALB), ist ein führender globaler Lieferant von Spezialchemikalien mit Schwerpunkt auf Verfahren zur Oberflächenbehandlung von Metallen, Kunststoffen und Glas. Weitere Informationen unter www.chemetall.com.

Kontakte:

Investoren:

Matt Juneau, +1 (225) 388-7322, Matt.Juneau@albemarle.com

Albemarle Media:

Ashley Mendoza, +1 (225) 388-7137, Ashley.Mendoza@albemarle.com

Chemetall Produkte und Serviceleistungen:

Nordamerika:
Julia Murray
VP Global Marketing Communications
Phone: +1 908 508 2107
julia.murray@chemetall.com
Chemetall US, Inc.
675 Central Avenue
New Providence, NJ 07974
USA

Europa, Südamerika, Südafrika
Sandra Zirm
Global Marketing Communications Manager
Phone: +49 69 7165 2308
sandra.zirm@chemetall.com
PR@chemetall.com
Chemetall GmbH
Trakehner Str. 3
D-60487 Frankfurt a. Main
Germany

Asien-Pazifik
Maggie Zhou
Global Marketing Communications Manager
Phone: +86 21 581 209 296 611
zhouhan@chemetall.com.cn
Shanghai Chemetall Co.
Building 1, 316 Kang Hua Road
Kang Qiao Industrial Zone
PRC-201315 Shanghai
China

 

Kontakt

 

 

Bilder

news-image

Die Neutralbeizen Gardacid® N 4480 und Gardacid® N 4481 sind für die Entfernung von Schmauch- und Schweißdrückstände von Fahrzeugteilen aus Stahl respektive verzinktem Stahl geeignet - ohne nennenswerten Angriff auf das Substrat. © Chemetall GmbH

> Web Version > Druckversion
  < 1/5 >